Sturmbringer

MMO - Spielergemeinschaft seit 2002
Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rift: kleiner Guide zum Minionsystem
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 00:14 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:42
Beiträge: 2960
Wohnort: Ruhrpott
Ich schrieb im Thread nebenan (Nightmare Tide Versionsvergleich) schon von Minions/Schergen:
Zitat:
Minion (Weggefährte oder Scherge).
Dies ist eine ziemlich große Erweiterung. Wie in SW:ToR schickt man die Minions auf Exkursionen (Abenteuerkarten), die diese eigenständig abarbeiten und danach das Beutegut abliefern (je nach Auftrag sind das Artefakte, Crafting-Spezialzubehör, Fluff für die eigene "Dimension", Metall, Holz, Fische, ... etc.).
Die Minions sind Charakterübergreifend, also nur jeweils von einem Character aus auf Aufträge zu schicken.


Mit V ruft ihr das Minion-Menü auf und seht oben vier Slots mit Abenteuerkarten, unten links eure Minions (ungefähr dazwischen eine Checkbox, die, wenn aktiviert, nur die Minions anzeigt, die sich für das entsprechende Abenteuer eignen), unten rechts, die Minions, die gerade unterwegs sind und in der Mitte Oben einen Slot, wo die Abenteuerkarte reingeklickt wird und Mitte Unten der Slot, in den das gewählte Minion kommt.
Genau mittig der Button zum starten des Ausfluges.

Für was sind Minions gut?
Seit ein paar Wochen habe ich alle 6 möglichen Auftragsplätze gekauft - heißt, 6 Minions können gleichzeitig auf verschiedene Missionen geschickt werden.
Dabei sammeln sie je nach "Abenteuerkarte":
- Materialien, Craftingzubehör ("Jagged-", oder "Smooth Lightstone", "Brilliant Diamond", etc.), oder Häute, Holz, Pflanzen, Fische, Metall und das alles in den verschiedensten Seltenheitsstufen).
- Notority ("Bekanntheit" oder "Ruf") der verschiedensten Fraktionen.
- Fluff aus der vergangenen 5-Jahres-Feier, wobei zu "Fluff" auch 155er Mounts/Reittiere (über eine der Fest-Währungen), Pets, oder auch weitere Schergen-Karten (!) gehören.
- Währungen verschiedenster Art und Seltenheit (bisher leider keine PvP-Belohnungspunkte ... mir fehlen noch 1000 für den Gürtel).
- Artefakte jeder Seltenheit und Stufe (also bis 65).
- Runecraftingmaterial.
- Schergen XP, wodurch diese hochleveln (von 1 bis 25), wobei sie auch mit allen anderen Abenteuerkarten XP bekommen. Man muß also die reinen XP-Karten nicht benutzen.

Das ganze Zeug verscheuer ich dann im AH (oder schmeiß es in die Gildenbank).
Dabei kommen pro Tag 5-15 Platin raus (*)
Wobei ich derzeit 17 Minions habe. Die meisten im mittleren Level - zwischen 10 und 15 - eines auf Level 3 und zwei auf 25.
Selbst zum Craften brauche ich keine Mats mehr zu farmen, weil die Minions jede Menge ankarren.

(*) Wer im Gegensatz zu mir die Artefakte verkauft, obwohl er sie noch nicht gesammelt habt, kriegt locker 10 Platin/Tag mehr raus.
Ich verkaufe nur jedes fünfte bis sechste Artefakt und die Einzelpreise variieren zwischen 40 Gold und 76 Platin.

Was sind Abenteuer(-karten)?
Die Abenteuerkarten unterscheiden sich in Dauer (1 Minute, 5 Minuten, 15 Minuten, 4 Stunden, 8 Stunden) und in ihren Attributen.

Die Attribute jeder Karte sind zum einen eine der sechs Resistenzen/Schadensarten, die es in Rift gibt:
Luft, Feuer, Wasser, Erde, Leben, Tod.
Und jede Abenteuerkarte hat noch eines der folgenden Attribute:
Dimension, Diplomatie, Assassination, Artefakt, Jagen, Sammeln.

Minions und Abenteuer:
Die Schergen (was ein dämliches Wort)/Minions haben korrespondierend ein bis vier Attribute.
Die Werte dieser Attribute steigen beim Leveln der Minions mit - wobei man drauf achten sollte, daß immer die beiden Attribute der Abenteuerkarte mit denen der Minions übereinstimmen, sonst leveln die verschiedenen Minion-Attribute unterschiedlich.
Wobei sich dies bei den Minions mit drei oder vier Attributen natürlich nicht verhindern lässt.
Zumal es etliche Minions gibt, die keine der 6 Resistenzen, dafür aber zwei der anderen Attribute haben, so wie Dimension&Sammeln oder Assassination&Jagen.

Am Ende eines Abenteuers wird gewürfelt und die passenden Attributwerte des Minions werden zum Wurf dazu addiert. Das bestimmt die Menge und Qualität der Beute.

Minions und Stamina/Schergen und Ausdauer
Alle Minions haben noch ein weiteres Attribut: Ausdauer/Stamina.
Jedes Abenteuer verbraucht gewisse Punkte der Ausdauer.
(1 Minute -> 1 Ausdauerpunkt, 5 Minuten -> 1 Punkt, 15 Minuten -> 4 Punkte, 8 Stunden -> 7 Punkte, 4 Stunden -> 10 Punkte. Letzteres hat damit zu tun, daß alle 4-Stunden-Abenteuer "Premium" sind, die jeweils 250 Aventurin (s.u.) kosten.)
Je nach Level haben Minions verschiedene Ausdauer.
Ein Level 1 Minion hat im Allgemeinen (*) 10 Punkte, ein Level 25 Minion hat 30 Punkte.
Im Allgemeinen (*) regenerieren Minions jede Stunde einen Ausdauerpunkt, es sei denn, sie sind aktiv auf in einem Abenteuer unterwegs. Nach Abschluß des Abenteuers - auch wenn die Belohnung noch nicht eingesammelt wurde! - regenerieren sie mit der normalen Rate.

(*) "Kaerth" ist eine Ausnahme. Er startet mit Level 1 (was normal ist), aber mit nur 4 Ausdauer, was es recht schwer macht ihn zu leveln.
Zumal er nur alle 3 Stunden einen Ausdauer-Punkt regeneriert.
Ich nehme an, es gibt noch andere Ausnahmen.

Woher bekomme ich Minions?
In Sanctum, Meridian und Tempest Bay gibt es je einen Quest-Geber, der ein erstes Minion herausgibt.
Dann kann man im Shop für jeweils 1 Platin je ein Minion für Erde, Luft, Feuer, Tod oder Leben kaufen, die einen guten Grundstock bieten (Wasser wird durch das Quest-Minion "Stofie" abgedeckt).
In Rifts kann man Minions als Belohnung erhalten.
Bei Spezialevents auch.
Weitere Minions kann man für Credits kaufen (ungefähr zwischen 300 und 700 Credits pro Minion). Dort sind dann zum Teil auch Spezialfertigkeiten dabei: Ein "Attractor" bringt, während er unterwegs ist, drei zusätzliche Karten ins Deck. Je nachdem, was er "anzieht" sind das dann Artefakt-, Jagen-, Sammeln-Karten ...

Ich brauche Echtgeld ...
Zu Freischalten der Minion-Slots werden aber Credits gebraucht:
Der erste kostet 650 und jeder weitere immer 50 Credits mehr. Das Credit-Pack für 19.99€ reicht also nicht ... es sei denn, man hat mit einem DLC/einem Upgrade schon einen oder zwei Minionplätze erworben.
(Oder man ist Patron/Stammspieler und zahlt für alles 10% weniger ... das läppert sich, wie ich gemerkt habe.)

Aventurin:
Der letzte Punkt zum Thema ist die "Minion-Währung" Aventurin.
Bei jedem Abenteuer bringen die Minions auch Aventurin mit, mit dem man entweder ein Abenteuer beschleunigen kann, oder spezielle, hochwertige Karten aus dem Deck dazu kaufen kann.
Beides geht natürlich auch mit Credits aber das Aventurin reicht eigentlich immer aus.

Hat der Spielerlevel einen Einfluß?
Ja! Die Beute richtet sich auch nach dem Spielerlevel und da die Minions sowieso Char-Übergreifend sind, sollten die Transaktionen unbedingt vom höchsten Character gemacht werden.


Hope that helps (a little).
Anmerkungen und vor allem Korrekturen sind willkommen!


Zuletzt geändert von Islor am Mo 16. Mai 2016, 20:19, insgesamt 4-mal geändert.
Nachtrag Spielerlevel und Verkaufen von Artefakten und Stammspieler-Bonus. Änderungen aus dem zweiten Post eingearbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 20:10 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:42
Beiträge: 2960
Wohnort: Ruhrpott
Islor hat geschrieben:
(*) Wer im Gegensatz zu mir die Artefakte verkauft, obwohl er sie noch nicht gesammelt habt, kriegt locker 10 Platin/Tag mehr raus.
Ich verkaufe nur jedes dritte Artefakt und die Einzelpreise variieren zwischen 40 Gold und 76 Platin.

Korrektur (steht oben jetzt schon richtig):
Ich verkaufe nur jedes 5te bis 6te Artefakt.
Nochmal explizit darauf geachtet und die Minions holen primär Artefakte, die ich noch nicht habe.

Neuen Unterpunkt eingefügt:
Minions und Stamina/Schergen und Ausdauer
Alle Minions haben noch ein weiteres Attribut: Ausdauer/Stamina.
Jedes Abenteuer verbraucht gewisse Punkte der Ausdauer.
(1 Minute -> 1 Ausdauerpunkt, 5 Minuten -> 1 Punkt, 15 Minuten -> 4 Punkte, 8 Stunden -> 7 Punkte, 4 Stunden -> 10 Punkte. Letzteres hat damit zu tun, daß alle 4-Stunden-Abenteuer "Premium" sind, die jeweils 250 Aventurin kosten.)
Je nach Level haben Minions verschiedene Ausdauer.
Ein Level 1 Minion hat im Allgemeinen (*) 10 Punkte, ein Level 25 Minion hat 30 Punkte.
Im Allgemeinen (*) regenerieren Minions jede Stunde einen Ausdauerpunkt, es sei denn, sie sind aktiv auf in einem Abenteuer unterwegs. Nach Abschluß des Abenteuers - auch wenn die Belohnung noch nicht eingesammelt wurde! - regenerieren sie mit der normalen Rate.

(*) "Kaerth" ist eine Ausnahme. Er startet mit Level 1 (was normal ist), aber mit nur 4 Ausdauer, was es recht schwer macht ihn zu leveln.
Zumal er nur alle 3 Stunden einen Ausdauer-Punkt regeneriert.
Ich nehme an, es gibt noch andere Ausnahmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 18:50 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Aug 2002, 20:49
Beiträge: 2559
Wohnort: Baden
Ahh ähnlich wie bei BDO vom System her. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 20:46 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:42
Beiträge: 2960
Wohnort: Ruhrpott
Troham hat geschrieben:
Ahh ähnlich wie bei BDO vom System her. :)

Ich habe mehrere Dutzend Stunden Videos, Let's Play's und Berichte und Beiträge dazu gesehen und gelesen und bin zu dem Schluß gekommen, daß es mir nicht gefällt (und meine Hardware überfordert).
Das finde ich zwar sehr schade, weil ich so verpasse, mit einigen von euch zu spielen, was immer Spaß wie Bolle macht, aber meine Entscheidung hat sich nicht geändert :(


On Topic:
Patrons/Stammspieler kriegen ja gratis jeden Tag 1 Aufladung à 30 Minuten zum Artefakte suchen - bis maximal 7 Ladungen.
Die Artefakte erscheinen dabei auf der Mini-Map (also in recht kleinem Umkreis aber das stört fast überhaupt nicht).
Innerhalb von zwei Ladungen (also einer Stunde) habe ich in Iron Pine Peaks 100 Artefakte gefunden - sowohl rote, als auch normale.
30 Platin sind heute schon davon aus dem AH reingekommen, der Rest folgt dann die nächsten Tage.

Einfacher geht Platin farmen nicht =)


Zuletzt geändert von Islor am Di 17. Mai 2016, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Korrektur: Aufladung pro Tag


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 05:52 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Aug 2002, 20:49
Beiträge: 2559
Wohnort: Baden
Denke auch nicht das die BDO gefallen hätte. RIFT ist für mich immer noch das MMO nach DaoC. Bisher reicht für mich da kein anderes heran.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de