Sturmbringer

MMO - Spielergemeinschaft seit 2002
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ISK verdienen und der große Plan
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 00:18 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Ich wollte mal kurz auf Möglichkeiten hinweisen, wie man ohne großen zeitlichen Aufwand ein bißchen ISK nebenbei verdienen kann. Und da ich nicht Leute für eine unseriöse Drückerkolonne suche, hier einfach zwei Darstellungen.

Station Trading

Ich habe es schon ein paar Mal in game erwähnt. Die einfachste Möglichkeit, ISK zu verdienen ist das Trading. Also das Handeln mit den Gütern des Spiels. Da man über die Kaufs- und Verkaufsorders in der gleichen Station den Spread kassieren kann, braucht man nicht mal Waren von A nach B zu transportieren. Das ist ein Riesenvorteil: Kein zeitlicher Aufwand, keine Piraten etc. Einfach Güter suchen, per Kauforder billig kaufen und dann per Verkaufsorder teurer verkaufen. Interessante Waren sind all die Module, die Ihr selbst gerade in Euren Schiffen braucht. Die Chancen sind groß, dass die anderen Spieler das auch brauchen. Solange es nicht so große Volumina und Spannen gibt, sind die Märkte auch nicht so umkämpft. T2 Module mit einem Spread von 20% oder mehr sind interessant. Ebenfalls Implantate, die sind immer gesucht. Wenn man die kleineren nimmt, dann muss man nicht so viel investieren und es gibt nicht so viel Konkurrenz.

Research
Man kann die R&D Agents von den Forschungscorp engagieren, für einen zu forschen. Sie produzieren dann Research Points und die kann man in Data Core umwandeln, die wiederum andere für das Erforschen von besseren Blaupausen für T2 Module und Schiffe brauchen. Das Beste: Die R&D Agenten machen das kostenlos. Im Idealfall kann man davon fünf Agenten parallel beschäftigen, die alle im Hintergrund für einen arbeiten. Wenn man diese Datacores ab und an mal einsammelt und dann verkauft, kann man schöne Summen verdienen, für die man nur einmal Zeit in Skills im Vorfeld investieren muss. Angeblich kann man damit so viel verdienen, dass man seinen Account davon bezahlen kann. So oder so: Es ist ein netter Nebenverdienst, so dass man sich das mal überlegen sollte.
http://www.eve-wiki.net/index.php?title=Research_agent

Einfach mehr Standing bekommen?
Ein ganz einfacher Weg, sein generelles Standing bei einer Fraktion zu verbessern, ist das Absolvieren von Courier-Missionen. Ein toller Ort dafür ist das Asrios-System im Amarr Empire. Dort gibt es vom Carthum Conglomerate (zufälliger Weise auch noch eine R&D Corp ;)) diverse Agenten, die Courier-Missionen immer in die gleichen paar Systeme vergeben. So macht man Standing für Carthum für die R&D Agents und nebenher für Amarr, weil direkt nebenan ein Storyline Agent sitzt und man schnell an entsprechende Storyline Missions kommt, wenn man immer vier Missionen auf einmal macht.

Der große Ziel
Unser Ziel ist es, irgendwann mal eine eigene Raumstation zu errichten. Diese werden in Eve POS (Player Owned Structure) genannt. Im Wesentlichen brauchen wir dafür gutes Standing bei einer Fraktion, also Amarr oder Caldari, damit die uns erlauben, die Station bei ihnen in ein System zu stellen. Hier gibt es mehr dazu zu erfahren:
http://www.eve-guides.com/poss/index.php

Edit: Den Namen "Asrios-System" richtig geschrieben...


Zuletzt geändert von Vhar am Mi 19. Jan 2011, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 10:57 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
danke :)

im Guide hab ich Salvagen mit nem Destroyer gefunden als gute option?
Stimmt das weil Skills und Kohle für den Destroyer hab ich locker zusammen weiß nur nicht ob der Guide da noch aktuell ist :)

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 11:10 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Klar: Missionen machen und danach mit einem Salvage-Destroyer durchkämmen ist eine gute Idee. Ich wollte nur Alternativen aufzeigen, für die man nicht aktiv online sein muss ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 14:32 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
ahhh :)

btw zum Thema Salvagen, also Mission fliegen und dann die abgeschossenen Schiffe nach dem looten Salvagen?

So langsam geht dat mit dem Durchblick sogar das Scannen mit Drohnen hat geklappt... ok 16 Versuche bis ich die Dinger richtig ausgerichtet habe und ohne youtub video wäre ich da nie drauf gekommen aber was solls :D

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 16:28 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Genau, Du fliegst die Mission und steigst danach vom Kampfschiff in ein Salvageschiff um. Vor dem Abgeben der Mission ist ja alles noch da. Wenn Du Dir ein Bookmark von einem Wrack setzt, findest Du die auch nach der Abgabe noch eine Weile wieder. Da bin ich mir aber nicht sicher, weil ich das nie gemacht habe. Siehe oben, habe mein Geld ja mit Handel verdient und hab die Missionen immer nur für Standing gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 16:42 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
hm bei meinen lvl 1 mission die jetzt anstehen müsste ich die doch locker mit dem Zerstörer direkt machen können oder hab ich da nen Denkfehler?
Weil 2 von 8 Highslots mit Waffen bestücken und meine Kampfkraft ist genauso hoch wie mit meienr Fregatte und die Schilde/Armour müsste der Fregatte doch locker überlegen sein oder?

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 16:47 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Klar, bei lvl1 stimmt das, wobei Du da mit einer guten Frig wahrscheinlich effizienter wärest, da der Destroyer deutlich langsamer ist. Aber natuerlich kannst Du mit einem Destroyer fliegen und zwei Salvager und zwei Tractorstrahlen verbauen. Vier von jedem ist halt nur noch mehr Luxus! ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 18:09 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5370
Die Wracks bleiben zwei Stunden nach dem Abschuss im Raum "liegen". Danach verschwinden sie unauffällig. Vergiss aber nicht, dass andere Spieler ebenfalls auf die Wracks zugreifen können, also looten und auch salvagen. Du kannst sie dann angreifen, was aber keine gute Idee sein dürfte, denn darauf warten sie meistens. Egal wie schlecht das Schiff ist, wenn Du deren Eimer angreifst, können sie auf einen anderes Schiff umsteigen und Dich 15 Minuten lang ungestraft angreifen.

Ebenfalls sehr gerne genommen ist die Variante, dass jemand Zeug von Dir nimmt, und es Dir dann wieder hinwirft. Wenn Du das dann aufnimmst, wird es auch richtig bunt und laut...

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 18:48 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
joar schmetterflugs HP hat mich über diese Tricks schon hingewiesen :)

naja Zerstörer dauert noch ein paar tage die Basis Skills hab ich zwar aber shieldtanking und so nen Kram fehlt noch :)

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 19:11 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
So ich hab ma grad 30 minuten investiert und hab grad aufgegeben nen Staartagenten zu finden :)

Also ich hänge im Ksiogo rum in The Forge (system ? region?)

wo geht dat Thorgack denn nu hin und wat macht er wegen ruf und so wegen beitrag zur POS :D :D :D

und wo auf keinen Fall hin damit Cap. Ruarch mich nicht nach dem 6 Malt rammen tut ^^

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2011, 21:00 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Raga ist anscheinend ein großer Fan dieser Can Flippers. Er erwähnt es jedenfalls auffällig häufig ;)
Such Dir eine Corp in der Nähe mit Agenten, auf die Du zugreifen kannst. Vermutlich sind Caldari Navy oder Spacelane Patrol geeignet. Aber das sollen Dir mal Aga oder Mahan genauer erklären...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jan 2011, 14:08 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Beiträge: 299
Wohnort: Düsseldorf
http://eve-agents.com/index.dxd?AgentNa ... irection=0

so ich hab ma gesucht kann ich die als Tutorial Frischling alle anfliegen oder wie oder was? und irgendwie finde ich die Q -x nicht so richtig erklärt

Cheers
Thorgack
Troll in Space

_________________
Dassem Ultor - Sith Juggernaut & Kristallschnitzer
Thorgack      - Bountyhunter Mercenary & Rüstungsschrauber
Varosh        - Sith Zauberer & Leibeigener von Trolloberaufseherin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jan 2011, 15:12 
Offline
Sturmbringer

Registriert: Di 8. Okt 2002, 10:24
Beiträge: 759
Du kannst alle Agenten Lv1 bis Qualität 0 unabhängig vom standing (Ansehen der Corp dir gegenüber, unter Char/Ansehen/beliebt/gehasst zu finden) ansprechen. Bessere Qualitäten erfordern ein bestimmtes Minimum an Ansehen nach dieser Tabelle (die Werte für L1 Q < 0 gelten nicht mehr)
http://www.sensaten.de/standing.GIF

Bsp.: ein Agent Lv 1 Q2 redet ab einem Ansehen von 0.1 mit dir, Lv 1Q 17 ab 0,85. Entscheidend ist das effektive Ansehen nach Skills der Corp dir gegenüber.

Die Agenten, die du dir rausgesucht hast, haben alle Q < 0, also alle machbar bzw. steht auch hinter jedem nochmal das benötigte Ansehen: Required standing: -0,8 für den ersten in deiner Liste.

Man kann auch in einer Station zB der Caldari Navy auf das Info-Symbol der Station klicken und unter Reiter Agenten werden dann alle verfügbaren und nicht verfügbaren Agenten diese Corp angezeigt.

Oder unter dotlan.com mal nach Calary Navy suchen, dann Agenten wählen und alle Corpagenten sortiert nach LV, Region, Konstellation ansehen.

Je höher die Qualität des Agenten und je kleiner die Sicherheitstufe des System, desto größer die Belohnung (ISK, LP), die Schwierigkeit der Mission ist dabei aber immer gleich.

Im Pilotenhandbuch 3.2 ab S.82 wird alles auch gut erklärt.


Zuletzt geändert von Mahan am Di 18. Jan 2011, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 08:56 
Offline
Sturmbringer

Registriert: Mo 6. Sep 2010, 16:11
Beiträge: 18
Grüsse zusammen!

Man sollte sich jedoch beim Missionrunning langfristigig kein Eigentor schiessen. Es gibt regelmäßig Missionen, die gegen die jeweils verfeindeten Factions (in eurem Fall Gallente oder Minmatar) gerichtet sind. Die werden zwar mt ISK und LP überproportional gut belohnt, jedoch bescheren die einem auch einen satten Standingverlust. Ich glaube, ab -2 Standing fängt es an heikel zu werden, sobald du dann z.B. in 1.0-Gallentegebiete willst. Da tritt Dich dann die entsprechende NPC-Miliz (nicht CONCORD) aus dem Schiff.
Kann man zwar mit entsprechenden Social-Skills halbwegs kompensieren, jedoch auch die helfen irgendwann nicht mehr.
Ich breche diese Missionen dann immer vorher ab (4h-Regel beachten!).

Danny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 10:54 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Das ist grundsätzlich richtig (mache ich auch so). Aber allein durch den Anstieg des Standings bei einer Fraktion gibt es automatisch Sekundäreffekte. Jeder Anstieg bei Amarr durch Storyline missions bedeutet zugleich einen (kleineren) Anstieg bei Caldari. Parallel werden aber die Standings bei Minmatar und Gallente automatisch um einen kleinen Betrag gesenkt. Das kann man nicht verhindern, die Gegner und die Art der Mission sind egal! Allerdings gibt es feste Grenzen, welche Werte erreicht werden können durch diese derivativen Standingveraenderungen. Die gehen aber beim Hauptfeind auf -5 (unmodifiziert).
Man könnte das nur vermeiden, wenn man für jede Fraktion immer reihum Missionen macht, weil die Standingzuwaechse immer groesser sind als die Verluste. Aber wer will das schon? ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de