Sturmbringer

MMO - Spielergemeinschaft seit 2002
Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 14:54 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5370
Ich hatte eben, obwohl ich eigentlich keine Zeit habe und ordentlich im Stress bin, einen laengeren Text zum Thema, Pandas, Weltraum Opossums, Widder und andere Absonderlichkeiten geschrieben, sowie eine laengere Ausfuehrung zum Thema "Feeling und Rueckmeldung des Chars, respektive seiner Skills. Ich habe alles geloescht und fasse mich jetzt noch mal ganz kurz, da vorher der Text schon wieder eher nach einer Werbung aussah, als das, was es sein sollte.

Ich kann nur sagen, dass ich Aion in den ersten Stunden echt bescheuert fand. Vor allem die Steuerung hat mich komplett irre gemacht, ich war nicht in der Lage einen vernuenftigen Jumpshot hinzulegen. Die Steuerung wurde von NCSoft auch Wunsch der Community geaendert. Muss man sich mal reinziehen, das Ding laeuft schon seit einiger Zeit in Asien und sie haben die Steuerung extra fuer die westliche Welt geaendert. Ich haette vor zwei Monaten einen groesseren Betrag gewettet, dass zu einem solchen Entwicklungsstand keine Firma der Welt mehr solche Aenderungen vornimmt, nur weil in ein paar Foren herumgeheult wird. Da hat NCSoft mal wirklich ganz gross Punkte bei mir sammeln koennen. Ebenfalls hat Game Guard groessere Probleme gemacht, haben sie erst mal rausgenommen und gesagt, dass das erst wieder eingebaut wird, wenn es anstaendig laeuft.

Ich habe noch niemals einen dermassen souveraenen Start in einem MMOG gesehen. Ich habe noch niemals ein MMOG gespielt, das so "geschmeidig" wie Aion laeuft, trotz dieser heftigen Serverpopulation. Vom Gefuehl her ist das, als stuende man mutterseelenallein in Winterspring und wuerde da Mobs hauen. Dabei war um mich herum so viel los, wie in Orgrimmar zu seinen Glanzzeiten, wo man zwischen Oeffnen des Inventars und dessen Anzeige locker mal ein Bierchen trinken konnte. ;)

Ob man mit dem Setting zurecht kommt, muss sich jeder selbst beantworten. Ob das Spiel im Endgame auch nur ansatzweise das haelt, was es verspricht, wird sich halt herausfinden lassen, wenn man so weit ist. Am Ende ist alles nur leeres Gewaesch und das "ach so innovative" PvPvE ist einfach nur lame, aber bis dahin habe ich ein wirklich gutes Spiel gespielt, vielleicht mit gewoehnungsbeduerftiger Grafik, dafuer aber mit einem guten Spielfluss. ;)

@Draconija
Zitat:
aber wenn ich so böse zu uns "Nachrückern" sein


Wie meinst Du das? Schaut, dass ihr am Freitag moeglichst frueh einen Account erstellt. Ich hoffe ja, dass alle Sturmbringer noch Platz auf Kromede finden. Sonst muessten wir ja den Server wechseln...

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Zuletzt geändert von Ragadir am Mo 21. Sep 2009, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 17:53 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Aug 2002, 05:32
Beiträge: 1769
Wohnort: Frankfurt am Main
Zur Not reicht es einfache eine Stunde später als Raga einzuloggen, dann hast jemand den Du eh einholst *ambodenwälz* :))

_________________
"Wer zuletzt lacht..... hat den höchsten Ping."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2009, 13:15 
Offline
Foren Gott

Registriert: So 14. Apr 2002, 16:28
Beiträge: 3024
push

Hätte gerne mal ein paar Infos wie sich das weitere Spiel so gestaltet, es juckt mich irgendwie in den Fingern -
Aion, Fazit Woche 1
Aion, Fazit Monat 1

_________________
Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

1. Verrate nie alles, was du weißt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2009, 13:33 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5370
Ok, dann werde ich noch mal ein wenig schreiben. ;)

PvP und Engame:
Ich habe bisher noch keinen Asmodier gesehen, bin ja aber auch erst lvl22, dauert also noch 3 Level bis in den Abyss. Daheri kann ich da noch keine Wertung abgeben. Gelesen habe ich, dass es haeufiger mal Discos im Abyss gibt, bevorzugt auf Win7 64Bit OS. Vista 64Bit soll besser laufen, dropt aber angeblich auch von Zeit zu Zeit. Die Texturen sind im Abyss angeblich deutlich groeber, um eben die Clients zu schonen. Gibt auch einige Spieler, die enttaeuscht gefragt haben: "Ist das alles?" Ich schreibe das nur mal so hierher, um moeglichst objektiv zu bleiben.

Questen und Leveln:
Aion ist ein Grinder, da besteht kein Zweifel. Imho kein echter Asia Grinder, denn die sind noch deutlich verschaerfter, wer Linage II mal gespielt hat, weiss was ich meine. Man kommt aber allein mit Questen in Aion auch nicht zur Rente, hin und wieder mal ein Level grinden bleibt also nicht aus. Die ersten ca. 25 geht es wohl "leider" solo am Besten voran (Ausnahme da wohl nur die Krall Serie), danach soll es solo wohl sehr schwer sein und man soll angeblich in Gruppe deutlich besser fahren. Keine Ahnung ob das mit Gruppe spaeter stimmt, aber mit lvl22 wuerde ich unterschreiben, dass olo sehr gut und schnell geht.

Ich habe gestern im Mumble gesagt, dass ich von mir selbst ueberrascht bin, da mir das Grinden eigentlich tatsaechlich Spass macht. Ich weiss nicht warum, aber irgendwie haben die das geschafft, dass mir selbst nach weit ueber zwei Stunden "stupidem" Mobs verdreschen, die ganze Sache nicht langweilig wird. Wobei natuerlich Muble und auch der Chat immer wieder fuer Abwechslung sorgen. :P

Ich bin sehr auf den Abyss und die Rifts gespannt! Wenn das PvP ebenso gut umgesetzt wurde wie das Grinden, dann habe ich wenig Bedenken, dass ich Aion noch sehr lange treu bleiben werde. Ansonsten besteht schon wieder die ganz schlimme Gefahr, dass ich "viele" Chars auf 50 leveln werde. ;)

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2009, 07:26 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Du hast noch keine Asmos gesehen? Ich schon!
Gestern früh musste ich extrem früh aufstehen, um eine Dienstreise anzutreten. Dummerweise war ich schon eine Stunde zu früh wach und wollte dann nicht riskieren, genau in der Tiefschlafphase zu sein, wenn wirklich der Wecker klingelt. Ich dachte also, dass man morgens um 6h vielleicht mal in Ruhe ein paar Quests in Eltenen würde erledigen können.
Tja, es waren wirklich weniger Leute als zur Primetime da. Allerdings auch eine Reihe von organisierten und hochleveligen Asmodiern, die da in der Gegend in Grüppchen rumgehangen haben, um Lowbies zu ganken. Nicht besonders witzig. Wir verzweifelt muss man sein, um morgens um 6h sich zu treffen zum Ganken? Lux Aeterna war zum Beispiel mit mehreren Leuten vertreten (falsche Seite für den Namen iÜ).
So. Wollte mich mal aufregen! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Mi 7. Okt 2009, 08:40 
Offline
Foren Gott

Registriert: So 14. Apr 2002, 16:28
Beiträge: 3024
Vielen Dank! :)

_________________
Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

1. Verrate nie alles, was du weißt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2009, 00:27 
Offline
Sturmbringer

Registriert: So 5. Jan 2003, 20:56
Beiträge: 86
Vhar hat geschrieben:
Wir verzweifelt muss man sein, um morgens um 6h sich zu treffen zum Ganken?

Wie verzweifelt muss man sein, um morgens um 6h in Aion einzuloggen?

Vhar hat geschrieben:
Dummerweise war ich schon eine Stunde zu früh wach und wollte dann nicht riskieren, genau in der Tiefschlafphase zu sein, wenn wirklich der Wecker klingelt. Ich dachte also, dass man morgens um 6h vielleicht mal in Ruhe ein paar Quests in Eltenen würde erledigen können.

Das ist der wohl originellste Erklaerungsversuch, den ich je gehoert habe um abnormale Onlinezeiten zu begruenden. Ich versuche morgen frueh dran zu denken, wenn mein Wecker klingelt und ich verzweifelt um jede Minute kaempfe die ich laenger in meinem warmen, kuscheligen Bett liegen bleiben kann   :D.

Nachtrag:
Jenes Gebiet welches schimpft sich Eltnen, nicht Eltenen. Fuer jemanden, der seine Liebe zum sprachlichen Detail wiederholt zum Ausdruck gebracht hat und aus dem Stehgreif ueber den Unterschied zwischen Konjunktiv I und II referieren kann (was ich wirklich eindrucksvoll finde, ganz im Ernst), mag diese de facto voellig unwichtige Info dennoch von Bedeutung sein.


Zuletzt geändert von Mynx am Do 8. Okt 2009, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2009, 08:16 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5370
Mynx hat geschrieben:
[...]
Nachtrag:
Jenes Gebiet welches schimpft sich Eltnen, nicht Eltenen. Fuer jemanden, der seine Liebe zum sprachlichen Detail wiederholt zum Ausdruck gebracht hat und aus dem Stehgreif ueber den Unterschied zwischen Konjunktiv I und II referieren kann (was ich wirklich eindrucksvoll finde, ganz im Ernst), mag diese de facto voellig unwichtige Info dennoch von Bedeutung sein.


Sag mal, hast Du bei Lux Aeterna angefangen? Du klingst irgendwie reichlich angesaeuert...

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2009, 21:53 
Offline
Sturmbringer

Registriert: So 5. Jan 2003, 20:56
Beiträge: 86
Sry, nein, war und bin gar nicht angesaeuert, ganz im Gegenteil, musste gestern einfach nur herzlich lachen als ich Vhalis klagen ueber die 6.00 Uhr Ganker gelesen habe. Wollte niemanden angreifen, schon gar nicht Vhali, tut mir leid .. fuerchte die Ironie ist vielleicht zu sehr in Zynismus umgeschlagen .. passiert mir leider manchmal  :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aion, Fazit Tag 1
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2009, 23:55 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1644
Och, ich bin da ganz entspannt. :)
Und Orte, zu denen ich beginne eine Hassliebe zu entwickeln, werden schon aus Gründen der persönlichen Distanz absichtlich entstellt geschrieben! ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de