Sturmbringer

MMO - Spielergemeinschaft seit 2002
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2008, 20:21 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Okt 2002, 13:02
Beiträge: 4084
Erzählt doch mal so wie es sich so spielt das Age of Conan. Lohnt es sich jetzt schon anzufangen, oder lieber noch paar Wochen warten?

Ich frag, weil ich morgen früh meinen neuen Rechner kauf und irgendwie würd ich AoC schon gerne mal ausprobieren :o

_________________
Neulich im PvP Forum:

Hackepetra: Es gibt Pudding!
Taliras: Vanille oder Schoko?
Ghrorgg:Egal, solange er grün ist und nach Waldmeister schmeckt!


:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2008, 21:01 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Okt 2002, 15:55
Beiträge: 1742
Das Spiel ansich ist schon sehr gut konzipiert. Die ersten 20 Level wirst du durch eine Art Quest-Tutorial geführt mit nett gestalteten Zwischensequenzen. Landschaftlich ist AoC meiner Meinung nach das beste, was derzeit auf dem MMORG-Sektor zu finden ist. Die Welt sieht sehr detailiert aus, landschaftlich erinnert es etwas an Mutter Erde. In Hellsand würde ich doch glatt Urlaub machen :P

Das Spiel selbst ist schon ziemlich reif für den Zeitraum 2 Wochen nach dem Release und FC arbeitet ziemlich mühevoll am lösen vorhandener Probleme. Aber es wird sicherlich noch 2-3 Monate dauern, bis all die aktuell bestehenden Mängel beseitigt sind. Trotz dessen macht es einen Heidenspass die Landschaften zu erforschen, seinen Char zu spielen und die zum Teil nett gestalteten Quests zu lösen. Die AoC-Quests finde ich persönlich sogar besser wie in WoW. Bleibt zu hoffen, das der High-Lvl Content in etwa 1-2 Monaten auch fesselnd sein wird. Wobei ja anscheinend langsam High-lvl Instas implementiert werden. Die einzige Insta, Sanktum der brennenden Seelen, die ich bislang besucht habe fand ich sehr detailiert gestaltet. Leider war ein Endboss buggy.

Alles in allem bin ich nun nach fast 3 Wochen immer noch sehr begeistert von AoC. Von mir gibt es eine klare pro Empfehlung. Wenn du jedoch dich an gewissen, meiner Ansicht nach marginalen, Fehlern störst, warte noch ein paar Wochen. Ich freu mich jedoch sehr, wenn du mal in Hyboria auftauchen wirst :feier:

_________________
"Stillstand des Blutes macht krank, Stillstand des Denkens macht dumm"
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2008, 21:41 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Apr 2007, 00:07
Beiträge: 2607
Wohnort: Ulm
Kann ich so unterschreiben.

Ich bin nach wie vor begeistert, die Quest vermitteln viel mehr den Eindruck von Atmosphäre und Story, als bei WoW, und es gab bisher keine töte 3-3000 mobs um den spargel für die suppe zu finden quest.

In Zelata dreht sich zb alles um die sicherung der letzten Ansiedlung vor den Biestern in der Wildnis und den einfallenden nemediern, die gegen die Aquilonier in den Krieg ziehen
nach ein paar Quest hat man auf die Kerle soooo nen Hass, dass man am liebsten nach Nemedien einmarschieren würde.

Sofern ich weiß, sind auch bereits 18 Reidbosse auf 8 Raidinstanzen, davon n paar 1Boss isntanzen im spiel (ned einfach nur onyxia und sonst nix :))

die Landschaften sind umwerfend, auf screenshots kaum erfassbar, grad mit nem tollen rechner, mein bruder hat nn quadcore q6600 und ne geforce 8800gts, das ist einfach nur wahnsinn, neid und so

das einzige was mich n bissl nervt sind die teilweise recht langen respawnzeiten, grad bei den ressourcen, aber da ich noch nicht allzu ernsthaft mit crafting angefangen habe ist das noch ned so wild

_________________
"Drinking alone is as bad as shitting in company." - Zoltan Chivay


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 09:12 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5371
Ja, irgendwie ist das Ganze relativ schwer zu beschreiben, muss ich ehrlich sagen. Es gibt noch eine Menge Bugs, auch um das Balancing ist es nicht so wirklich pralle bestellt, wenn ich das aus den Foren so korrekt herauslese.
Auch in Sachen Content scheint es noch an der einen oder anderen Stelle zu haengen. Was das Endgame angeht kann ich gar ncihts sagen, da habe ich ja noch nicht ein Fitzelchen zu Gesicht bekommen.

Wie auch schon an anderer Stelle von mir und auch von anderen gesagt, ist Funcom aber ernsthaft um Besserung bemueht. Auch bei Funcom ist die Informationspolitik sicherlich verbesserungsfaehig, es gibt aber immer wieder mal zeitnahe Feedbacks zu einzelnen Themen/Problemen.

Und jetzt kommt der positive Teil des Postings. Gerade die Leute die DAoC gespielt haben werden mich da vielleicht besser verstehen. Loggt man mit dem Charakter ein, so betritt man eine "echte" Welt. Man befindet sich inmitten mehr oder minder zivilisierter Menschen und weitestgehend glaubhafter boeser Kreaturen. Das Spiel ist durchaus bunt, es quietscht aber nicht. Man betritt tatsaechlich eine "erwachsene" Welt. (Ich benutze dann dieses Adjektiv doch auch gerne mal, wenngleich auch der Zusammenhang ein anderer ist. ;)) Die Questen sind zumindest zu Beginn (also bis mindestens lvl30) zahlreich und auch durchaus unterhaltsam dargeboten, auch wenn ich zugeben muss, dass ich teilweise die Texte ueberspringe, da ich zur Zeit Abends mal wieder komplett fix und fertig bin.
Die Grafik ist auf meinem Rechner fuer ein MMOG sehr ueberdurchschnittlich, allerdings sehe ich von den traumhaften Bildern wenig bis gar nichts, da in meinem Rechner noch eine Radeon XL1800XL steckt, eine GraKa der vorvorletzten Generation. Dennoch schafft das Spiel eine unglaublich dichte und auch konsistente Atmosphaere zu erschaffen, die mich von allen Problemen und Schwierigkeiten komplett abzulenken vermag. AoC ist das erste MMOG was es schafft, dass ich regelmaessig vom Levelup ueberrascht werde, weil ich schlicht und ergreifend nicht auf meine XP Bar schaue. Wollte mir gestern fast selbst zum Levelup gratulieren, weil im Guildchat mal wieder diverse "grats" kamen. :]

Sicherlich hat Funcom nicht das Genre neu erfunden, aber mit dem Kombosystem fuer Melees und dem Spellweaving fuer Magier hat man durchaus neue Akzente gesetzt. Das Kollisionssystem funktioniert einwandfrei und bisher habe ich zu 99,8% positive Erfahrung mit den anderen Spielern sammeln koennen. Die Community ist im grossen und ganzen wirklich sehr brauchbar. Wo immer sich zwei oder mehr Spieler vor Questmobs einfinden wird sofort gegroupt (zumindest ich lade fast immer sofort ein und die Einladung wird auch immer angenommen) und Streiterein wegen Questgegenstaenden habe ich bisher auch noch nicht erlebt.

Alles in allem ist AoC fuer mich bisher das gelungenste und schoenste MMOG was ich spielen durfte/konnte. Wenn das Endgame auch nur halbewgs dem entspricht, was ich mir darunter vorstelle, naemlich schoenes PvP in den Border Kingdoms wie "damanls" bei DAoC, dann bin ich mir sicher, dass es lange Zeit kein Spiel geben wird, das mich von AoC abbringen koennte!

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 10:03 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Aug 2002, 20:49
Beiträge: 2590
Wohnort: Baden
buhu. auch will :( ist es auch auf etwas älteren rechnern noch spielbar? oder hat man da eher mit ruckelorgien oder so zu tun. bis zum neuen dauert es wohl doch noch bis ende des jahres...

_________________
Troham ~ Kleriker 5x in Telara (Rift)
Trohanna ~ Conquerer 5x bei Conan (AoC)
Troham ~ Freelancer (Star Citizen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 11:09 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5371
Ich habe derzeit einen Dualcore mit 2*2,67 GHz (E6750), dazu 3GB Ram und eben die veraltete Radeon X1800 XL. OS ist noch immer das "gute" alte XP in der 32bit Version. Die Video Settings habe ich auf die default Minimum Einstellungen gesetzt; ich glaube aber, dass man da sogar noch weiter herunterregeln kann, wenn auch nicht mehr viel. Es laeuft mit diesen Einstellungen eigentlich ganz brauchbar. Zumindest bisher hatte ich keine Probleme, wobei ich nicht wirklich von "fluessigem Spiel" reden moechte, bin auch immer mal sekundenweise mit 12 - 18 FPS unterwegs. 8o

In meinem Fall ist sicherlich die GraKa schuld, schaut man sich diese Charts hier an, muss man schon ordentlich scrollen. Irgendwann diesen Monat werde ich da wohl aufruesten, dann sollte sich das Spiel recht gut zocken lassen.

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 12:04 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Aug 2002, 20:49
Beiträge: 2590
Wohnort: Baden
Ich muss da noch weiter scrollen als du ;) Habe hier halt noch nen normalen P4 3,0 GHz mit 2 gig Ram und einer Ati X800 am rödeln. Aufrüsten lohnt nicht mehr wirklich da ich je nachdem was ich aufrüste bei einem Neukauf die alten Komponenten nicht mehr verwenden kann. Oder kaum noch.
Naja mal sehen. Wenn ich ferien hab werd ich wohl mal den Probemonat anspielen. Das dauert ja eh noch eine Weile :P

_________________
Troham ~ Kleriker 5x in Telara (Rift)
Trohanna ~ Conquerer 5x bei Conan (AoC)
Troham ~ Freelancer (Star Citizen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 12:06 
Offline
Sturmbringer

Registriert: Di 16. Apr 2002, 11:38
Beiträge: 635
Die offiziellen Systemvorraussetzungen sind:
Minimalanforderung (1.024x768, Details reduziert)
- Betriebssystem: Windows XP Service Pack 2 oder Windows Vista
- Prozessor: Intel Pentium 4 3 GHz
- RAM: 1GiByte
- Grafikkarte: Geforce 6600 oder besser
- Video-Speicher: 128 MiByte
- DVD-ROM: Quad-Speed (4x) DVD-ROM
- Festplatte: 30 GiByte

Empfohlen (bis zu 1.280x960, viele Details)
- Betriebssystem: Windows XP SP 2 oder Windows Vista
- Prozessor: Intel Core 2 Duo 2,4 GHz
- RAM: 2.048 MiByte Dual Channel DDR2
- Grafikkarte: Geforce 7900 GTX oder besser
- Video-Speicher: 512 MiByte
- DVD-ROM: Quad-Speed (4x) DVD-ROM

@Troh: Falls Du das hast, kannste schonmal auf Low und 1024x748 spielen, allerdings mehr schlecht als recht.

Falls man auf Hohen Details mit z.B. 1680x1050 noch flüssig daddeln möchte, sollte es schon ein Pentium Core 2 Duo mit 2.6 Ghz oder besser sein (bzw AMD Athlon X2 4200+ oder besser). Dazu noch mind. 2 GB RAM und ne aktuelle Graka mit Shader Model 3.0 Support und mind. 512 MB Speicher ( ne günstige GeForce 8800 GT reicht völlig).

_________________
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2008, 22:10 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Aug 2002, 20:49
Beiträge: 2590
Wohnort: Baden
hätte ein wenig besser als das minimalsystem. naja mal sehen. wenn alles klappt kann ich mir demnächst nen neuen leisten dann sollte es doch besser gehen :)
wenn nich probemonat werd ich aufjedenfall testen. hab nur zur zeit das problem das mich kein spiel wirklich für länger fesseln kann. hoffe das das aoc oder eben war bringt.
danke dir fankan :)

_________________
Troham ~ Kleriker 5x in Telara (Rift)
Trohanna ~ Conquerer 5x bei Conan (AoC)
Troham ~ Freelancer (Star Citizen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 17:34 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Okt 2002, 13:02
Beiträge: 4084
Na gut, ich werd mir das Game morgen mal kaufen, wenn ich eh schon in Hamburg bin, necht :o

Aber mal so als pauschale Frage, welche Klassen sind denn bei den AoC Sturmis nicht wirklich oft vertreten, oder auch gar nicht?

Ich liebäugel ja mit nem Waldmeister ääh Waldläufer, wobei ich aber zugeben muss das ich mich mit den verfügbaren Klassen noch gar nicht auseinander gesetzt hab, also nicht wirklich intensiv.

Was ich ausserdem unbedingt wissen muss, äh Samarita ist nicht bei uns in der Gilde oder? Sorry aber das ist verdammt wichtig für mich und was ist mit Tolparn ( den könnt ich ja grade eben noch ertragen :lol: ?

_________________
Neulich im PvP Forum:

Hackepetra: Es gibt Pudding!
Taliras: Vanille oder Schoko?
Ghrorgg:Egal, solange er grün ist und nach Waldmeister schmeckt!


:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 19:31 
Offline
Sturmbringer

Registriert: Di 20. Mai 2008, 19:39
Beiträge: 135
Mit dem Waldläufer hast du Glück, von dem gibts glaube ich keinen in der Gilde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 19:55 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Feb 2003, 00:27
Beiträge: 1646
Öh... Mahan? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 20:18 
Offline
Sturmbringer

Registriert: Di 20. Mai 2008, 19:39
Beiträge: 135
Zitat:
Original von Vhar
Öh... Mahan? ;)


ups...tja, dann gibts halt einen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 20:51 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Apr 2002, 19:19
Beiträge: 5371
Zitat:
Original von Gnaarf
Was ich ausserdem unbedingt wissen muss, äh Samarita ist nicht bei uns in der Gilde oder? Sorry aber das ist verdammt wichtig für mich und was ist mit Tolparn ( den könnt ich ja grade eben noch ertragen :lol: ?

Alles bei uns in der Gilde. ;)
In diesem Sinne, bis die Tage. Ich bin zur Zeit wieder nicht so oft online. Erstens viel Stress, und dann jetzt auch noch Fussball...

_________________
10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash.
Today we have no jobs, no hope and no cash!

Please don't let Kevin Bacon die...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie ist es denn nun?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2008, 21:39 
Offline
Sturmbringer
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Aug 2003, 16:33
Beiträge: 1092
Zitat:
Original von Gnaarf
Na gut, ich werd mir das Game morgen mal kaufen, wenn ich eh schon in Hamburg bin, necht :o

Aber mal so als pauschale Frage, welche Klassen sind denn bei den AoC Sturmis nicht wirklich oft vertreten, oder auch gar nicht?

Ich liebäugel ja mit nem Waldmeister ääh Waldläufer, wobei ich aber zugeben muss das ich mich mit den verfügbaren Klassen noch gar nicht auseinander gesetzt hab, also nicht wirklich intensiv.

Was ich ausserdem unbedingt wissen muss, äh Samarita ist nicht bei uns in der Gilde oder? Sorry aber das ist verdammt wichtig für mich und was ist mit Tolparn ( den könnt ich ja grade eben noch ertragen :lol: ?


Was soll das denn heißen Gnarfus?? Sei froh das du mit so einer Respektsperson wie meiner einer zusammen spielen darfst, das muss noch eine Ehre für dich sein...

Naja und Tolpi? ok, der hat jetzt endlich ne Freundin aus dem Altenheim gefunden, da geht einiges^^

Ach ja mein Bruder spielt auch nen Waldläufer

_________________
bolabeach hat geschrieben:
für mich gehörst du nicht zu den sturmbringer


Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de